Erfolgreiche Initiative des SPD Ortsvereins Brühl-Beurbarung

Mehr Verkehrssicherheit auf dem Radweg an der Ecke Rennweg/Waldkircher Straße

Radfurt vorher

Radfurt nachher

Schon Ende letzten Jahres hat Cornelia Felber vom SPD Ortsverein Brühl-Beurbarung das Garten- und Tiefbauamt darauf aufmerksam gemacht, dass es an der Kreuzung Rennweg und Waldkicher Straße vermehrt zu Unfällen zwischen Autofahrern und Radfahrern gekommen ist. Da diese Kreuzung sehr stark befahren ist, müssen sich die Autofahrer extrem konzentrieren und übersehen oft Radfahrer, die auf dem Radweg fahren. Der Antrag auf eine bessere Kennzeichnung des Radweges wurde abgelehnt, weil das Garten- und Tiefbauamt der Meinung war, durch die Umgestaltung der Kreuzung das Beste getan zu haben. Eine anschließende Nachfrage bei der Polizei ergab jedoch, dass weiterhin durchaus schwere Unfälle mit Radfahrern an dieser Stelle zu verzeichnen sind.

Erfreulicherweise wurde mittlerweile die Radfurt an dieser Stelle rot eingefärbt. Wir hoffen, dass das zu mehr Sicherheit für die Radfahrer beiträgt.

Wenn auch Sie gefährliche Verkehrsbereiche in unserem Stadtteil kennen, wenden Sie sich gerne an uns.

Wir unterstützen Sie dabei!

Wenden Sie sich an:
Cornelia Felber

Tel. 0761 / 510 93 00

Hier der Artikel als JPEG zum näher Anschauen und Ausdrucken.
Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter AKTIONEN abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s